Impressum
|
Datenschutzerklärung
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer

Im Sporttherapeutischen Zentrum haben Sie die Möglichkeit, eine computergestützte Gang- und Standanalyse durchführen zu lassen. Hierbei wird Ihr Bewegungsablauf beim Gehen auf einer circa 150 cm langen Messplatte, die mit rund 11.000 Sensoren ausgestattet ist, untersucht und beurteilt. Das Ergebnis ist dann über einen Computer sichtbar.

Bei Beschwerden beim Gehen können unsere Experten mit einer Videoanalyse Ihr Gangbild analysieren, Fehlstellungen erkennen und gezielt an Schmerzen herangehen.

Ganganalyse

Wie läuft die Analyse ab? 

  • Sie müssen 45 Sek. lang mit oder ohne Hilfsmittel über eine Messplatte gehen (Unterarmstützen, Handstock)

Welche Daten können dann ausgelesen werden?

  • Druck- und Kraftverteilung der Fußsohlen im Vergleich
  • Beurteilung der Abroll- und Ganglinien der Füße
  • Darstellung der Schwung- und Standbeinphase
  • Beurteilung der Schrittlänge und Schrittbreite
  • Darstellung des Gangtempos

Was wird beurteilt?

  • Abrollvorgang der Füße
  • Ausprägung der Belastungsübernahme der operierten Seite
  • Unterschiede bzgl. der Schrittlänge oder Rotationsstellung der Füße  

Sie erhalten bei der Auswertung eine anschauliche Darstellung in Form von Diagrammen, sowie eine Erläuterung in 2D- oder 3D Format.

Standanalyse

Wozu dient die Standanalyse? 

  • Analyse von Körperfehlhaltungen
  • Auskunft über unsymmetrische Lastenverteilungen
  • Analyse von Gleichgewichtsschwankungen im Stand

Bei der Auswertung der Standanalyse besteht die Möglichkeit eines Farbausdrucks der Messergebnisse.