Impressum
|
Datenschutzerklärung
|
Kontakt
|
Suche
|
Presse
|
Anfahrt
leer

Folgende orthopädische Erkrankungen werden behandelt:

  • Zustand nach Endoprothesenoperationen (Hüft-, Kniegelenke u. a.)
  • Zustand nach gelenkerhaltenden Korrekturosteotomien
  • Schädigungsfolgen nach Frakturen und Amputationen
  • Zustand nach Unfall- und Sportverletzungen
  • Zustand nach Versteifungsoperationen an Gelenken und Wirbelsäule
  • Zustand nach Bandscheibenoperationen einschließlich Chemonukleolyse
  • Wirbelsäulensyndrome mit pseudoradikulärer Symptomatik
  • Osteoporose (einschließlich Zustände nach Frakturen)
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Chronische Schmerzsyndrome